Bryce / Zion

Übernachtet haben wir in Page. Nicht die schönste Stadt, aber OK für uns Durchreisende. Wir sind ja nun schon einige Zeit in Arizona, das wir dann aber gleich wieder verlassen.

Es ging dann ab nach Norden in Richtung Bryce Canyon.
Der Grand Canyon ist zwar ziemlich 'Wow, groß', aber der Bryce ist dafür sehr viel schöner (meine Meinung).

Hier gilt ebenfalls, wenn wir nochmal hier vorbei kommen, etwas mehr Zeit nehmen und ein wenig wandern gehen.

Grundsätzlich haben die das hier ein wenig mit Bären. Die begegnen einem hier an jeder Ecke. Deshalb hier stellvertretend für die ganzen anderen Bären hier mal einer:

Übernachtet haben wir dann in der Parry Lodge. Sehr schönes Motel in Kanab. Hier wurden auch sehr viele Western z.B. mit John Wayne gedreht. Die Zimmer hier haben deshalb auch keine Nummern, sondern Namen. Wir haben allerdings nicht bei John Wayne gewohnt (war das Nachbar Zimmer) sondern bei Walter Brennan.

Und das war der Ausblick vom Hotel:

Auf dem Weg zum Zion Park sind wir an einer großen Ranch vorbei gefahren.
Dort leben auch noch glückliche Bisons.

Im Zion gibt es einen großen Parkplatz am Eingang. Von dort wird man dann mit Shuttlebussen in den Park gefahren. Im Gegensatz zu den vorhergehenden ist man hier aber gleich unten und sieht das ganze nicht von oben.

Von hier ging es dann wieder nach Las Vegas. Wir haben dort nochmal eine Nacht im Excalibur verbracht, bevor es dann weiterging.