New York 1

Als erstes mal wieder zum Autoverleiher und das Auto abgeholt.
Zweite Enttäuschung: Auto hat kein Tempomat. Geht eigentlich gar nicht, aber was soll man machen.
Hätten sonst eine Klasse höher buchen müssen.
Kofferraum ist aber wieder groß genug für die Koffer und die noch zu kaufende Kühlbox.

Unser Hotel war direkt Manhattan.
Somit konnten wir fast alles zu Fuß erledigen.
Erstmal einen kleinen Supermarkt gesucht und das nötigste eingekauft: Wein, Bier.

OK: wir haben auch Wasser, Coke und Gatorade gekauft. Und ein paar Kekse. Die braucht man immer.

Dann sind wir mal eben runter zum Hudson River gegangen. Der Flugzeugträger Intrepid hatte leider noch zu. Deshalb haben wir uns spontan für eine Bootsfahrt rund Manhattan entschieden.

Erstmal ging es nach Süden um den Financial District herum.

Natürlich dicht an der Freiheitsstatue vorbei.

Dann auf der anderen Seite wieder nach Norden, unter anderem unter der Brooklyn Bridge unterdurch.