Orlando Disney 1

Am nächsten Tag sollte es zu Disney gehen.
Auch Disney hat hier mehrere Parks. Diesmal haben wir uns für das Animal Kingdom entschieden.
Wir hatten gehört, das dies zwar ein Tierpark, aber auf Disney Art sei.
Da waren wir als Maus (Minnie) und Enten (Donald) Fans mal gespannt.

Kann ein Disney Tag schöner starten als mit so einer Waffel zum Frühstück?

Aber als erste Hürde hier auch mal wieder der Weg vom Parkplatz zum Eingang.
Hier mal ein winziger Auschschnitt des Parkplatzes.

Zum Glück fährt hier aber ein Bahn. Aber bitte merken in welchem Abschnitt das Auto steht. Sonst geht man zu Fuß nach Hause.

Aber dann endlich am Eingang.

Auf der Main Street, der Eingangsstrasße war es auch noch ziemlich voll, aber zum Glück verlief sich das dann ein wenig. Im Hintergrund ist schon die erste Station zu sehen, der Baum des Lebens.

Der gesamte Baum ist mit Tiermotiven beschnitzt.
Und darunter dann ein 4D Kino. Mal wieder sehr spaßig.

Und dann die ersten Tiergehege.
So perfekt, wie man das von Disney erwartet.

Im Gegensatz zu anderen Tierparks gibt es hier auch 'Rides'. Dieses mal haben wir die Floßfahrt aber ausgelassen, wir waren nach gar nicht richtig trocken von gestern.

Hier gibt es auch ein paar Tiere zu sehen, die man sonst nicht so häufig sieht. Zum Beispiel Flughunde.

Und zwischendurch immer wieder viele andere Sachen zu gucken und tolle Kinderanimation.

Vor jedem 'Ride' dann auch wieder ein 'kleiner' Parkplatz. Diesmal für die ganzen Buggys.