Orlando Universal Park 1

Nun ging jetzt wieder an die Ostküste zurück. Nach Orlando.
Ein Grund dafür war natürlich Harry Potter.
Deshalb sind wir als erstes in den Universal Park gegangen.
In den sehr sehenswerten Universal Studios waren wir ja schon mal in LA.
Wir sind also bei knapp 30 Grad in den Park.
Als erstes sind wir ein wenig durchgerannt, um in den Harry Potter Teil zu kommen.
Eigentlich sind wir es nicht gewohnt, irgendwo anzustehen, aber diesmal war der Park so voll, obwohl keine Ferien und ein Wochentag war.
Wir sind eigentlich keine Achterbahn Fahrer. Aber vor dem Hogwarts Schloß war eine kleine Kinder Bahn.
Da haben wir gedacht, fahren wir mal mit. Also an die Schlange angestellt und langssam vorgerückt bis in das Schloß. Hier ging es dann erstmal überhaupt nicht weiter. Als es nach ca. 40 Minuten dann abrupt sehr schnell ging haben wir gesehen warum. Die Schlange geht auf der Rückseite des Schlosses draussen weiter. Da es aber zwischendurch angefangen hatte zu regnen, ist keiner weitergegangen. Nun sind alle aufgerückt, es ging über die Gewächshaüser wieder ins Schloß hinein. Am Ende standen wir vor einer ganz anderen Bahn als wir dachten. Todesmutig sind wir trotzdem mitgefahren. Hat uns ganz schön mitgenommen, aber alles gefilmt, kommt aber erst auf der nächsten Seite.

Aber hier erstmal die Splash Zone für 'Kinder' von unserem Hotel.

Und der Pool für die Großen.

Wenn man das noch nie gesehen hat, kann man sich gar nicht vorstellen, wie groß diese Parks sind.
Vom Parkhaus zu dem 'Vorprogramm' ist man schon mal eine Weile unterwegs.

Mal wieder ein Hard Rock Cafe (waren wir aber nicht drinnen).

Dann in den Park, bei strahlendem Sonnenschein. Und ziemlich voll.
Ich mag mir gar nicht vorstellen, was dort in den Ferien los sein mag.

Als wir die erste Harry Runde durch hatten, fing es dann erst richtig an zu regnen. Zum Glück erst das zweite mal in diesem Urlaub und auch das letzte mal.

Danach war der Park dann doch einigermaßen leergefegt, also so, wie wir das eigentlich gewohnt sind.
Wir hatten uns zwar zwischenzeitlich mit Regenumhang ausgerüstet, sind aber natürlich trotzdem ein wenig nass geworden.

Als wir dann wieder trocken waren, haben wir an den lustigen Wasserbahn dieses Schild leider übersehen.

Und so bin ich da wieder rausgegangen. Wir sind nicht possibly soaked, sondern sahen aus, wie mit den gesamten Klamotten im Pool gewesen.

Hier kann man ein wenig erkennen, das man hier tatsächlich vollkommen geduscht wird.
Zum Glück schien aber mittlerweile wieder die Sonne und bei 30 Grad ist das zuerst ein wenig unangenehm, aber das meiste trocknet ja wieder einigermaßen schnell.

Auch die X-Men und Captain America waren natürlich anwesend.

Zum Schluß dann noch bei Dr. Seuss vorbeigeschaut und eine Fahrt mit der Kinderbahn gemacht.

Dieser Park ist ja nicht 'DER Achterbahn Park', aber ein paar große sind trotzdem da.