Seattle

Ich hab ja bisher von Seattle gehört, das wäre alles ein wenig so wie in Hamburg (der schönsten Stadt der Welt).
Was wohl tatsächlich ähnlich ist, ist das Klima. Wenn ich das Wetter immer mal vergleiche stimmt das schon.
Ansonsten liegen zwar beide Städte am Wasser, aber Hamburg ....... naja, ich bin da als Hamburger wohl ein wenig voreingenommen.
Seattle ist aber alles in allem nicht so übel.

Ich bin also erst einmal Mutterseelen allein dort angekommen, wie üblich durch Immigration, Zoll und Autoverleih. Dann natürlich zum ersten Supermarkt und das notwendigste eingekauft (kleine Flasche Wasser, Bier und Rotwein), danach zum Hotel, das ich für zwei Nächte gebucht hatte.
Erstes Bild hier war von meinem Hotelzimmer.
Da es nun doch schon Spät war (ca. 18:00), gab es noch ein Bier und dann ins Bett.
Meine Schwester und Ihr Mann waren schon vorher angekommen und sind zu Mutti gefahren.

Am nächsten Morgen dann ebenfalls zu Mutti und Ihrem Freund zum Frühstück gefahren.
Die wohnen in Magnolia. Und hier ein Blick auf die Terrasse und auf den Puget Sound. Da kann man schon schlechter wohnen. Dummerweise sind die beiden Gastgeber so total gesund lebende Marathonläufer. Es gab zum Frühstück also anstatt Rührei, Speck und so was, ein paar Beeren, Müsli und Joghurt!!
Danach ging es aber los in die Stadt.

Als erstes über die Gum Street zum Pike Place Market...
Schon komisch, kam mir so vor, als wenn einer da sein Kaugummi rangeklebt hat, einer zweiter und dritter kommt dazu und schon ist es Kunst.

Pike Place Market fand ich sehr cool. Ich gehe zwar nicht gerne shoppen, deshalb war ich auch noch in kaum einer Mall oder Outlet, aber die US Supermärkte und solche freien Märkte finde ich klasse.
 

Gleich gegenüber ist ja der erste Starbucks. Bin zwar kein Kaffeetrinker aber wenigstens ein Foto kann man wohl mal machen. Wäre auch viel zu voll gewesen um sich da anzustellen.

Hab ja von meiner Englischlehrerin (Sie kommt aus Tacoma) in Hamburg ein paar Tipps bekommen, die man in Seattle und Umgebung ansehen kann. Einer davon ist der Troll unter der Brücke. Gut hinsehen, wo ist das Auto versteckt?